Aktuelle Aktionen
Aktuelles

Wettervorhersage

top

Dampfsauna: Die Feuchte

Ein Besuch in der Dampfsauna wirkt ebenso entspannend und belebend wie der in der Finnischen Sauna – bei nur 50 °C. Charakteristisch für die Dampfsauna ist die enorm hohe Luftfeuchtigkeit von fast 100 Prozent. Das wirkt sich vor allem auf den strahlenden Teint der Saunabesucher aus! Gönnen Sie sich und Ihrer Haut ab und zu dieses gleichermaßen entspannende und belebende Frischeerlebnis.

 

Tanken Sie Energie in der Dampfsauna im Fuschlseebad

Die Dampfsauna ist mild und verträglich, durch die Wärme und Feuchtigkeit werden die Muskeln entspannt, die Durchblutung wird gefördert und das allgemeine Wohlbefinden gestärkt. Mit dem Schweiß werden Giftstoffe aus dem Körper ausgeschieden. Wichtig ist, dass Sie die verlorene Flüssigkeit nach dem Saunagang ausgleichen.

 

Ablauf in der Dampfsauna

Nach einer vorbereitenden Dusche können Sie sich bis zu 30 Minuten im Dampfbad aufhalten. Danach sollen Sie sich und Ihrem Kreislauf Abkühlung und eine Erholungsphase von 20–30 Minuten gönnen. Um Ihre Gesundheit nachhaltig zu stärken, empfiehlt es sich 2–3 Mal pro Woche ein Dampfbad zu nehmen.